PCOS: Eine Betroffene spricht.

Offen über bestimmte Themen zu sprechen, ist für Betroffene oft sehr schwierig. Gerade wenn es um den unerfüllten Kinderwunsch geht, fühlen sich viele Paare allein und haben große Bedenken, mit ihrem Umfeld zu sprechen.

Lisa hat das polyzystische Ovarialsyndrom und war bereit, mit uns ein Interview über ihre Erkrankung zu führen und dabei über dessen Auswirkungen auf ihr Leben und ihren Kinderwunsch zu sprechen. Wir danken ihr an dieser Stelle für ihre ehrlichen Worte und ihre Bereitschaft, uns bei der Enttabuisierung von PCOS und unerfülltem Kinderwunsch zu helfen. Wir sind uns sicher, dass ihre Worte für viele Frauen von großer Bedeutung sind.

Erfahren Sie, wie das Kinderwunsch Institut Ihnen bei Ihrem persönlichen Kinderwunsch helfen kann. Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie Ihr unverbindliches Erstgespräch gleich online.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren