Unser Kinderwunsch Institut

Einblicke in das Kinderwunsch Institut

Erfahrene Experten zum Thema „künstliche Befruchtung“ finden Sie im Kinderwunsch Institut Dr. Schenk in Graz.
Kinderwunsch Institut Dr. Schenk - erfüllen Ihnen den Wunsch vom eigenen Kind.
Wir vom Kinderwunsch Institut klären Ihre Fragen zum Thema „Fruchtbarkeit“. Umfassend, einfühlsam und mit absoluter Diskretion.

Das Kinderwunsch Institut bietet eine umfassende, einfühlsame Beratung und Behandlung bei Beeinträchtigungen der Fortpflanzung. Wir geben neuem Leben eine realistische Chance. 

Wie es im Kinderwunsch Institut aussieht, was wir hier genau machen, und natürlich wie Glückskinder-Eltern über die Therapie denken, sehen Sie im Video.

Die Atmosphäre

Das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und Patienten, sowie der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen haben im Kinderwunsch Institut oberste Priorität. 

Um dem gerecht zu werden bieten wir:

  • absolute Diskretion
  • gute Erreichbarkeit und ausreichend Parkmöglichkeiten
  • barrierefreie Zugänge
  • komfortable Wartezone mit Internet und Kaffeetheke
  • einen eigenen Kinderbereich mit Wickeltisch
  • gepflegte Außenanlage mit Kleinkinderspielplatz

Baulich setzen wir ganz neue Maßstäbe mit klarer, heller Architektur und einem neuen Patientenzimmer Konzept mit besonderem Schutz der Privatsphäre. Außerdem bieten großzügige, räumlich getrennte Bereiche Platz für komplementärmedizinische Verfahren, wie z.B. TCM und Kräutermedizin.

Unsere Qualität

Qualität ist alles. Ein ganzheitliches Qualitätsmanagement ist somit unerlässlich, um zu den besten IVF*-Zentren Europas zu gehören.

Wir handeln nach unseren Überzeugungen und wurden folglich bereits 2002 nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert. Durch jährliche Überprüfungen und weitere Zertifizierungen halten wir das hohe Niveau aufrecht.

 

Für Sie bedeutet dies: konstant gute Betreuung und Ergebnisqualität.

Wir unterstützen...

Das Kinderwunsch Institut unterstützt die Kampagne "Ich bin zwar fehlsichtig, aber nicht blind." des Odilien Institutes.