Der erste Schritt zu Ihrem Wunschkind!

Bei uns sind Sie mit Ihrem Kinderwunsch in den besten Händen. Dr. Michael Schenk, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Experte der klinischen Embryologie und ärztlicher Leiter des Kinderwunsch Instituts berät Sie zur passenden Kinderwunsch-Behandlung, damit auch Sie endlich Ihr lange ersehntes Kind in die Arme schließen können. Im Kinderwunsch Institut bieten wir Ihnen unterschiedliche Kinderwunsch-Behandlungen an.

Welche Kinderwunsch-Behandlungen gibt es für Frauen?

  • Fortpflanzungsmedizinische Gesundenuntersuchung
  • Psychologische Betreuung, Gewichtsmanagement und Biofeedback
  • In-vitro-Fertilisation - Befruchtung der Eizelle außerhalb des Körpers
  • Kontrollierte hormonelle Stimulation der Eierstöcke (Anregung von Eizellenreifung und Eisprung)
  • Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) - Spermium wird direkt in die Eizelle injiziert, um die Befruchtung zu erleichtern
  • Follikelmonitoring - Beobachtung von Eireifung und Eisprung per Ultraschall zur Bestimmung des optimalen Zeitpunkts für Entnahme oder Befruchtung
  • Laser-Hatching - Schlüpfhilfe für Embryonen
  • Transvaginale Hydrolaparoskopie (TVHL) - von der Scheide ausgehende Bauchspiegelung zur Abklärung des kleinen Beckens, Eierstöcke, Gebärmutter und der Durchgängigkeit der Eileiter
  • Embryotransfer - Einsetzen der befruchteten Eizelle in die Gebärmutter
  • Polar Aide - zeigt die Reife und Befruchtungsfähigkeit der Eizelle durch polarisiertes Licht
  • Polkörperchen Biopsie - liefert genetische Informationen über die Eizelle


Welche Kinderwunsch-Behandlungen gibt es für Männer?

  • Fortpflanzungsmedizinische Gesundenuntersuchung
  • Psychologische Betreuung, Gewichtsmanagement und Biofeedback
  • Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) - Spermium wird direkt in die Eizelle injiziert, um die Befruchtung zu erleichtern
  • Gewinnung von Samen aus dem Hoden z.B. wenn die Samenleiter blockiert sind
  • Samenaufbereitung - wenn zu wenige, bzw. zu wenig bewegliche, Spermien vorhanden sind


Wann Sie zu einem Erstgespräch kommen sollten

  • nach einem Jahr ungeschützten Geschlechtsverkehrs ist noch keine Schwangerschaft eingetreten
  • nach Absetzen der Verhütung ist die Regelblutung unregelmäßig
  • die Regelblutung tritt gar nicht oder nur sehr selten ein
  • ein Gefühl der Unsicherheit beeinflusst bereits Ihre Partnerschaft
  • es wurde bereits mehr als eine Fehlgeburt erlitten


Die Phase der Untersuchung und Diagnose ist im Kinderwunsch Institut durch Paar orientierte Abläufe geprägt.

Rufen Sie uns gleich an unter +43 3136 55 111 oder vereinbaren Sie einen Termin für Ihre telemedizinische Beratung (via Zoom, Skype oder auf allen gängigen Telefonkonferenz-Systemen).

 

GoogleAdKroatisch

Uspostavite već u ovom trenutku kontakt!