Alternative Therapiemethoden im Rahmen Ihres Kinderwunsches

Anders als die westliche Medizin, welche sich vordergründig mit physischen Symptomen und Krankheitsmerkmalen beschäftigt, verfolgt die Traditionelle chinesische Medizin einen ganzheitlichen Ansatz. Als 2000 Jahre altes, kontinuierlich eingesetztes Medizinsystem beachtet TCM die Verbindung aus Seele, Psyche und Körper. Energieflüsse, wie das Qi, werden ins Gleichgewicht gebracht und die eigenen Regulationsmechanismen des Körpers angeregt. 

Wofür wird TCM eingesetzt?

TCM wird hierzulande bereits für eine Vielzahl an Leiden eingesetzt. Dazu gehört ebenfalls die begleitende Behandlung während der Zeit des Kinderwunsches, da die TCM einen wesentlich sanfteren und langsameren Weg als die westliche Medizin verfolgt. 

In einem Erstgespräch am Kinderwunsch Institut beobachten wir bereits sehr früh Zeichen und Symptome innerhalb und außerhalb des Körpers, wie das Erscheinungsbild von Zunge, Puls, Haut und vielem mehr, um eine sehr persönliche Therapie und sanfte Behandlungsmethode sicher zu stellen. 

Wann wird TCM eingesetzt?

Unter anderem kann TCM einen positiven Einfluss auf den Menstruationszyklus haben und sich günstig auf die Eizellen- und Spermienqualität, auf die Gebärmutterschleimhaut und auf die Einnistung auswirken. Am Kinderwunsch Institut kann die TCM begleitend zur westlichen Kinderwunschtherapie oder auch im Intervall erfolgen. 

Welche Heilmethoden kommen zur Anwendung?

Im Kinderwunsch Institut werden Akupunktur, Kräutertherapie, Qigong und Ernährungsberatung angeboten.
 
In der Akupunktur werden bestimmte, von der chinesischen Medizin vorgegebene Akupunkturpunkte – die auf Meridianen liegen – mit Nadeln gereizt. Der positive Einfluss von Akupunktur wurde im Sinne einer höheren Schwangerschaftsrate in wissenschaftlichen Studien belegt.

Die Kräutertherapie, auch Phytotherapie genannt, hat in China einen sehr hohen Stellenwert bei der Bekämpfung von Krankheiten und der Erhaltung der Gesundheit. Angefangen bei individuell zusammengestellten Kräutertees und Tinkturen über ätherische Öle bis hin zu Pflanzenarzneien bestimmen Experten am Kinderwunsch Institut die geeigneten Inhaltsstoffe für die gezielte Therapie.

Qigong, wie der Name bereits sagt, hat mit dem Qi zutun, das frei übersetzt Atem und Energie bedeutet. Die Meditations- und Bewegungslehre zur Kultivierung und Gesunderhaltung von Körper und Geist hat damit zum Ziel, die Lebensenergie und den Energiefluss zu stärken.

Die Ernährungsberatung hat das oberste Ziel, den Menschen zur "Mitte" zu führen, womit Magen und der gesamte Verdauungstrakt gemeint sind. Nach bestimmten Grundregeln und zugeschnitten auf ihre Bedürfnisse werden geeignete Nahrungsmittel und Ernährungspläne für Sie zusammengestellt.

Wir am Kinderwunsch Institut kümmern uns um Sie und ihr Anliegen, um ihren Kinderwunsch zu erfüllen!

Ihr
Dr. Michael Schenk

Erfahren Sie, wie das Kinderwunsch Institut Ihnen bei Ihrem persönlichen Kinderwunsch helfen kann. Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie Ihr unverbindliches Erstgespräch gleich online.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren